Aktuelles


Jetzt für das Kitajahr 2019/2020 online anmelden

Endspurt für zukünftige Kindergarteneltern: Noch bis Donnerstag, 15. November 2018, haben Eltern, die ihre Kinder für das kommende Kindergartenjahr 2019/2020 anmelden wollen, Zeit dies zu erledigen. Dafür muss das Online-Verfahren KITA-ONLINE genutzt werden. Auf der Internetseite www.kreis-wesel.de/kitaonline kann das Programm geöffnet werde. Dort sind auch weiterführende Informationen zum Online-Verfahren zu finden.

Eltern können sich mit KITA-ONLINE von zu Hause aus über PC, Tablet oder Smartphone über die verschiedenen Kindertageseinrichtungen und ihre Betreuungsangebote in ihrer Kommune informieren.

 

Bitte beachten Sie:

  • Die Nutzung des ONLINE-Verfahrens ist für die Vergabe von Kindergartenplätzen verpflichtend. Ohne ONLINE-Meldung kein Platz in in einer Kindertageseinrichtung!
  • Jedes Kind kann nur einmal im System erfasst werden.
  • KITA-ONLINE ist eine Online-Bedarfsmeldesystem und keine zentrale Platzvergabe. Das heißt, Sie können lediglich die Vormerkung -also Ihre Interessensbekundung- auf einen oder mehrere Kitaplätze abgeben. Das ist noch keine Garantie für einen Betreuungsplatz in den von Ihnen ausgewählten Einrichtungen. Es bleibt auch weiterhin jeder Kindertageseinrichtung vorbehalten, über die Platzvergabe abschließend zu entscheiden.
  • Der Betreuungsvertrag wird zwischen Ihnen und der Kita persönlich geschlossen.
  • In der Regel erfolgen die Zusagen durch die Kindertageseinrichtungen im Frühjahr.

 

Die Onlinebedarfsmeldung ersetzt nicht das persönliche Gespräch in der Kinder-tageseinrichtung. Machen Sie sich einen persönlichen Eindruck von den ausgewählten Kindertageseinrichtungen. Haben Sie sich für eine oder mehrere Kindertageseinrichtungen entschieden, dann können Sie von zu Hause aus über das Online-Verfahren den Betreuungsbedarf ihr Kind anmelden und dabei bis zu 3 Wunschkindertageseinrichtungen und die gewünschten Betreuungsangebote (wie z. B. Stundenumfang, Aufnahmezeitpunkt etc.) im System auswählen. Schritt für Schritt werden Sie durch das Programm geführt.

Es besteht für Eltern ohne Internetzugang die Möglichkeit, die Bedarfsmeldung in einer Kindertageseinrichtung vornehmen zu lassen.

Das Kreisjugendamt benötigt die Wünsche der Eltern für die Kindergartenbedarfs-planung, aber die Kindertageseinrichtungen entscheiden allein, welche Kinder sie aufnehmen werden. Die Kindertageseinrichtungen berücksichtigen nur diejenigen Voranmeldungen für ihre Platzvergaben, die im KITA-ONLINE-Verfahren erfasst sind, nachdem sich die Eltern in der Kindertageseinrichtung vorgestellt haben.


Erweiterung - Neu- und Umbau



   Neuigkeiten - Veranstaltungen



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.